Auf dieser Seite finden Nutzer einen Überblick zum Thema Sekundarbildung im Bezirk Wien 17., Hernals des Bundeslands Wien. Die interaktive Karte bietet einen Überblick über die Lage im Bezirk durch den direkten Vergleich der Gemeinden des Bezirks. Unterhalb der Karte sehen Nutzer die Auflistung der Werte zum Thema Sekundarbildung aller Gemeinden im Bezirk Wien 17., Hernals. Mit einem Klick auf eine der Gemeinden (sowohl auf der interaktiven Karte als auch in der Liste) kommen Nutzer dann direkt zur Detailansicht der Gemeinde und ihrer Nachbargemeinden. Am Ende der Seite findet sich eine Übersicht über die weiteren statistischen Themen auf Similio. Mit einem Klick gelangen Nutzer direkt zur Bezirks-Übersicht des jeweiligen Themas.

Sekundarbildung

Wien 17., Hernals

Sekundarbildung: Wien 17., Hernals - Österreich - Geographie, Wirtschaftskunde, Statistik | Similio

Sekundarbildung: Beschreibung

Sekundarbildung: Wien 17., Hernals


Die interaktive Similio Karte zum Thema Sekundarbildung bietet einen guten Überblick für den Bezirk Wien 17., Hernals, Wien und verweist auf die Karten auf Gemeindeebene zum Thema Sekundarbildung, die auch einen direkten Vergleich mit den Nachbargemeinden ermöglichen.


Die Sekundarbildung umfasst den Bildungsweg, der auf die Grundbildung folgt. (in Österreich: die Volksschule) Es handelt sich bei der Sekundarbildung um einen wichtigen Abschnitt des Schulwesens, in dem wesentliche vertiefende Kenntnisse über die Grundfächer der Schule vermittelt werden. Diese Grundfächer sind insbesondere sprachlicher, geistes- und naturwissenschaftlicher Natur. (insbesondere Deutsch, Geschichte und Mathematik) Die Sekundarbildung unterteilt sich in Österreich in die Unter- und die Oberstufe. Es gibt in Österreich eine Vielzahl an verschiedenen Schulen, die der Sekundarbildung entsprechen. Diese unterscheiden sich erheblich in ihren Schwerpunkten und im zu absolvierenden Stunden- bzw. Prüfungsausmaß. Bei der Sekundarbildungsquote handelt es sich um einen Indikator, der den Anteil der Bevölkerung mit einem Sekundarbildungsabschluss mit der Gesamtbevölkerung vergleicht. Anhand dieser Quote lassen sich regionale Unterschiede in den typischen Bildungswegen darstellen, die zum Teil sehr unterschiedlich zwischen gewissen Bezirken und Gemeinden ausfallen. Da Bildung immer als Schlüssel zum Erfolg angesehen wird, können anhand dieser Quote Rückschlüsse auf die sozialen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in einer Region gezogen werden.


Similio bietet zahlreiche interaktive Karten zum Thema Sekundarbildung an. Für jede österreichische Gemeinde gibt es eine eigene Karte. Weitere Karten zum Thema Sekundarbildung gibt es auf der Ebene der politischen Bezirke, der Landschaften, der Regionen sowie auf Bundesländer-Ebene.