Auf dieser Seite finden Nutzer alle relevanten Informationen zum österreichischen Bundesland Steiermark. Auf der Karte sind die Landschaften des Bundeslands zu sehen. Diese führen dann weiters zu den Gemeinden des Bundeslands Steiermark. Unter der Karte findet sich ein Regler, um zur politischen Organisation des Bundeslands zu wechseln. Auf der politischen Karte finden Nutzer die Regionen des Bundeslands Steiermark, die wiederum zu den Bezirken und Gemeinden führen. Unterhalb der Karte des Bundeslands Steiermark befinden sich detaillierte Informationen zum Bundesland. Zu diesen Informationen gehören unter anderem eine allgemeine Beschreibung des Bundeslands, wesentliche Kennzahlen und die flächenmäßige Nutzung des Bundeslands. Darüber hinaus können Nutzer auch zur Karte der Unternehmen und Institutionen des Bundeslands durch einen Klick auf den Unternehmens-Buttons gelangen. Neben diesen weiteren Informationen zum Bundesland Steiermark sowie der Darstellung der Unternehmen auf der Karte können Nutzer auch im Themenbereich detaillierte Statistiken und weitere interaktive Karten zu Themen wie Grundstückspreisen, der Bevölkerungsentwicklung und der Arbeitslosigkeit im Bundesland Steiermark erkunden.

Bundesland

Wappen  Steiermark

Steiermark

Bundesland Steiermark - Geographie, Wirtschaftskunde, Statistik | Similio
Politisch Kartenansicht wechseln Geografisch

Steiermark

Einwohner 1.240.214
Fläche 16.401,03 km²
Bevölkerungsdichte 75,61 Einw/km²
(Österreich) 105,17 Einw/km²
Flächenanteil 19%
Einw. Anteil 0.14%
Wahlkreisverbände 4
Bezirke 13
Gemeinden 287

Flächennutzung

Wald 56.64%
Alpen 5.61%
Felsen 3.21%
Äcker, Weiden 21.87%
Dauerkulturen 0.54%
Weinbau 0.29%
Betriebsflächen 0.60%
Freizeitflächen 0.19%
Gärten 1.96%

Beschreibung

Die Steiermark ist das zweitgrößte Bundesland Österreichs, doch wegen der geringeren Bevölkerungsdichte liegt die Steiermark bei der Anzahl an Einwohnern nur an vierter Stelle. Die “grüne Mark” wird auch statistisch ihrem Namen gerecht, der Waldanteil der Steiermark beträgt über 56%. Die Steiermark ist damit das Bundesland mit dem höchsten Waldanteil, auf Äcker und Weiden entfallen knapp 22% der Fläche. Die Steiermark ist auch das drittgrößte Weinbaugebiet Österreichs. 10% der österreichischen Weinbauflächen befinden sich im Süden des Bundeslands. Der Alpenostrand trennt Hochalpen im Nordwesten vom Südöstlichen Flach- und Hügelland im Südosten. Die Hochalpen reichen vom Steirischen Salzkammergut im Nord-Westen, dem angrenzenden Ennstal bis zu den Steirischen Kalkalpen im Nord-Westen. Das Murau- Oberzeiringer Gebiet bildet die Hochalpen-Grenze zu Salzburg und Kärnten. Der Alpenostrand erstreckt sich vom Neumarkt Obdacher Gebiet bis zum Murboden und Mürztal. Das Weststeirische und Oststeirische Bergland bilden die Grenze zum Südöstlichen Flach- und Hügelland. Das Oststeirische und Weststeirische Hügelland wird von den Murtal-Ebenen und den Südsteirischen Weinbaugebieten getrennt. Obwohl das Südöstliche Flach- und Hügelland weniger als ein Viertel der Steiermark ausmacht, leben über 57% der Steirer dort. Der Hohe Dachstein ist mit 2995m der höchste Berg der Steiermark und Oberösterreichs. Die Schaltfläche unter der Steiermark Karte erlaubt den Wechsel von der geographischen zur politischen Ansicht des Bundesland Steiermark.
Panorama der steirischen Landeshauptstadt Graz

Panorama der steirischen Landeshauptstadt Graz

Die Mur in Leoben

Die Mur in Leoben

Bergpanorama in der steirischen Gemeinde Ramsau am Dachstein

Bergpanorama in der steirischen Gemeinde Ramsau am Dachstein

Similio Hartberg Kirche2
Similio Liezen
Similio Vorau2
Similio Kloch