Auf dieser Seite finden Nutzer eine Übersicht zum Thema Nationalratswahlen im Bundesland Tirol. Die Karte bietet einen Überblick über die Lage im Bundesland und erlaubt es Nutzern mit einem Klick eine Gemeinde des Bundeslands auszuwählen. Auf dieser Gemeindeseite können dann die Werte der Gemeinde zum Thema Nationalratswahlen mit jenen der Nachbargemeinden auf interaktiven karten verglichen werden. Unterhalb der Karte werden dem Nutzer die Höchst- und Tiefstwerte der Gemeinden zum Thema Nationalratswahlen im Bundesland Tirol angezeigt. Mit einem Klick auf eine der Gemeinden gelangen Nutzer dann direkt zur Detailansicht der Gemeinde und seiner Nachbargemeinden. In den Rubriken Bezirke und Landschaften kommen Nutzer zur jeweiligen Bezirks- bzw. Landschaftsseite des Themas Nationalratswahlen. Am Ende der Seite findet sich eine Übersicht über die weiteren statistischen Themen auf Similio. Mit einem Klick gelangen Nutzer direkt zur Bundesland-Übersicht des jeweiligen Themas.

Tirol

Nationalratswahlen 2017 2019

Nationalrat: Tirol - Österreich - Geographie, Wirtschaftskunde, Statistik | Similio

Nationalratswahlen: Beschreibung

Die interaktive Similio Karte des Bundeslands Tirol zum Thema Nationalratswahlen bietet einen guten Überblick über die Situation in Tirol. Detaillierte Landkarten der Bezirke und Landschaften zum Thema Nationalratswahlen sind ebenso aufrufbar.


Österreich ist eine parlamentarische Demokratie, die auf den Grundsätzen der Rechtsstaatlichkeit und der Gewaltenteilung beruht. Der erste Artikel der österreichischen Bundesverfassung besagt, dass das Recht in Österreich vom Volk ausgeht. Die Nationalratswahlen sind die Wahlen für die erste Kammer des Parlaments der Republik Österreich, die als Nationalrat bezeichnet wird. Es handelt sich um die wesentliche gesetzgeberische Kammer im österreichischen Parlamentarismus. Die Wahlen zum Nationalrat finden am Ende jeder Legislaturperiode statt, wobei eine Legislaturperiode in Österreich grundsätzlich 5 Jahre dauert, wenngleich natürlich auch vorgezogene Neuwahlen in Österreich keine Seltenheit sind. Bei der Nationalratswahl, die immer an einem Sonntag stattfindet, sind alle österreichischen Staatsbürger zur Wahl aufgerufen und entscheiden über die Stimmenmehrheit im Parlamentt durch die Abgabe ihrer Stimme, die wiederum ausschlaggebend für die Verteilung der Mandate sind. Diese Mandatsverteilung erfolgt nach relativ komplexen Formeln, die den Rahmen dieser Beschreibung sprengen würden. Es ist jedoch wesentlich anzumerken, dass in Österreich per se keine Direktwahl des Regierungschefs oder der Parlamentarier erfolgt, sondern der Regierungschef vom Parlament sowie die Abgeordneten je nach Platzierung auf der Liste der wahlwerbenden Partei gewählt werden.


Similio bietet zahlreiche interaktive Karten zum Thema Nationalratswahlen an. Für jede österreichische Gemeinde gibt es eine eigene Karte. Weitere Karten zum Thema Nationalratswahlen gibt es auf der Ebene der politischen Bezirke, der Landschaften, der Regionen sowie auf Bundesländer-Ebene.