Auf dieser Seite finden Nutzer alle relevanten Informationen zum österreichischen Bundesland Burgenland. Auf der Karte sind die Landschaften des Bundeslands zu sehen. Diese führen dann weiters zu den Gemeinden des Bundeslands Burgenland. Unter der Karte findet sich ein Regler, um zur politischen Organisation des Bundeslands zu wechseln. Auf der politischen Karte finden Nutzer die Regionen des Bundeslands Burgenland, die wiederum zu den Bezirken und Gemeinden führen. Unterhalb der Karte des Bundeslands Burgenland befinden sich detaillierte Informationen zum Bundesland. Zu diesen Informationen gehören unter anderem eine allgemeine Beschreibung des Bundeslands, wesentliche Kennzahlen und die flächenmäßige Nutzung des Bundeslands. Darüber hinaus können Nutzer auch zur Karte der Unternehmen und Institutionen des Bundeslands durch einen Klick auf den Unternehmens-Buttons gelangen. Neben diesen weiteren Informationen zum Bundesland Burgenland sowie der Darstellung der Unternehmen auf der Karte können Nutzer auch im Themenbereich detaillierte Statistiken und weitere interaktive Karten zu Themen wie Grundstückspreisen, der Bevölkerungsentwicklung und der Arbeitslosigkeit im Bundesland Burgenland erkunden.

Bundesland

Wappen  Burgenland

Burgenland

Politisch Kartenansicht wechseln Geografisch

Burgenland

Einwohner 292.675
Fläche 3.961,80 km²
Bevölkerungsdichte 73,87 Einw/km²
(Österreich) 105,17 Einw/km²
Flächenanteil 4%
Einw. Anteil 0.03%
Wahlkreisverbände 2
Bezirke 9
Gemeinden 171

Flächennutzung

Wald 30.73%
Alpen 0.00%
Felsen 0.00%
Äcker, Weiden 47.00%
Dauerkulturen 0.33%
Weinbau 3.25%
Betriebsflächen 0.68%
Freizeitflächen 0.44%
Gärten 2.99%

Beschreibung

Das Burgenland ist das drittkleinste Bundesland Österreichs und weist die geringste Anzahl an Einwohnern aus. Das östlichste Bundesland zeichnet sich durch einen sehr hohen Anteil an Äckern und Weiden aus, die 47% der Fläche des Burgenlands ausmachen. Der Waldanteil beträgt 30%. Der Weinbau ist im Burgenland sehr bedeutend. Trotz der geringen Gesamtgröße des Bundeslands entfallen 27% der österreichischen Weinbaufläche auf das Burgenland. Das zum Alpenostrand gehörende Burgenländische Bergland unterteilt das östlichste Bundesland Österreichs in der Mitte. Im Süden das Südöstliche Flach- & Hügelland mit dem Südburgenländischen Obstbaugebiet, dem gleichnamigen Hügelland sowie dem ebenfalls Südburgenländischen Weinbaugebiet. Im Norden das Nordöstliche Flach- und Hügelland mit den Landschaften Wulkabecken, Oberpullendorfer Becken, dem Weinbaugebiet Neusiedler See, der Parndorfer Platte sowie dem Seewinkel. Die Bevölkerung verteilt sich relativ gleichmäßig über Landschaften und Topographien, das Wulkabecken weist als einziges eine etwas dichtere Besiedlung auf. Der Geschriebenstein ist mit 884m der höchste Berg des Burgenlands Die Schaltfläche unter der Burgenland Karte erlaubt den Wechsel von der geographischen zur politischen Ansicht des Bundesland Burgenland.
Burg Forchtenstein in Burgenland

Burg Forchtenstein in Burgenland

Neusiedler See bei Podersdorf, Burgenland

Neusiedler See bei Podersdorf, Burgenland

Ein typischer Weinkeller in Purbach, Burgenland

Ein typischer Weinkeller in Purbach, Burgenland

Ein typischer Weinkeller in Purbach, Burgenland

Ein typischer Weinkeller in Purbach, Burgenland

Similio Deutsch-Jahrndorf Dreilandereck
Similio Edelstal
Similio Eisenstadt2