i Auf dieser Seite finden Nutzer eine Übersicht zum Thema Pendlerquote im Bundesland Vorarlberg. Die Karte bietet einen Überblick über die Lage im Bundesland und erlaubt es Nutzern mit einem Klick eine Gemeinde des Bundeslands auszuwählen. Auf dieser Gemeindeseite können dann die Werte der Gemeinde zum Thema Pendlerquote mit jenen der Nachbargemeinden auf interaktiven karten verglichen werden. Unterhalb der Karte werden dem Nutzer die Höchst- und Tiefstwerte der Gemeinden zum Thema Pendlerquote im Bundesland Vorarlberg angezeigt. Mit einem Klick auf eine der Gemeinden gelangen Nutzer dann direkt zur Detailansicht der Gemeinde und seiner Nachbargemeinden. In den Rubriken Bezirke und Landschaften kommen Nutzer zur jeweiligen Bezirks- bzw. Landschaftsseite des Themas Pendlerquote. Am Ende der Seite findet sich eine Übersicht über die weiteren statistischen Themen auf Similio. Mit einem Klick gelangen Nutzer direkt zur Bundesland-Übersicht des jeweiligen Themas.

Vorarlberg

Pendlerquote

Austria

Pendlerquote: Beschreibung

Die interaktive Similio Karte des Bundeslands Vorarlberg zum Thema Pendlerquote bietet einen guten Überblick über die Situation in Vorarlberg. Detaillierte Landkarten der Bezirke und Landschaften zum Thema Pendlerquote sind ebenso aufrufbar.


Ein Pendler ist eine Person, die zumindest in einer anderen Gemeinde ihrer Erwerbstätigkeit nachgeht, weshalb diese Person einen längeren Arbeitsweg zurücklegen muss. Die Pendlerquote gibt Aufschluss darüber, wie hoch der Anteil an Pendlern in einer geographischen Einheit ist. Dahingehend ist die Pendlerquote sehr aufschlussreich, um zu evaluieren, wie die Arbeitsmarktsituation vor Ort ist oder ob es sich bei der geographischen Einheit zum Beispiel primär um eine Wohngegend im Umfeld eines Gewerbe- oder Industriegebiets handelt. Auch in Bezug auf den Verkehr in der Region ist die Pendlerquote aufschlussreich, weil in diesen Regionen grundsätzlich mit einem höheren Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Besonders hohe Pendlerquoten sind meist im Umfeld von Ballungszentren zu finden. Selbiges gilt auch für den ländlichen Raum im Allgemeinen, wo oftmals der Arbeitsplatz lediglich wenige Kilometer entfernt in der Nachbargemeinde liegt. Ein typisches Beispiel für eine Region mit einer besonders hohen Pendlerquote in Österreich ist das Nord-Burgenland, wo besonders viele Menschen einerseits nach Wien und andererseits nach Niederösterreich pendeln.


Similio bietet zahlreiche interaktive Karten zum Thema Pendlerquote an. Für jede österreichische Gemeinde gibt es eine eigene Karte. Weitere Karten zum Thema Pendlerquote gibt es auf der Ebene der politischen Bezirke, der Landschaften, der Regionen sowie auf Bundesländer-Ebene.

commuters