Alpbachtal Seenland

Tirols Tourismusverbände ausgefragt. Ein Beitrag des Mogasi Magazins, dem alpinen Informationsportal von Mogasi.

Zum Verbund gehören im Tourismusverband Alpbachtal Seenland das Wiedersbergerhorn der Reither Kogel, der Schatzberg sowie das Markbachjoch.
Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau gehört mit seinen 109 Pistenkilometern zu den größten Skigebieten Tirols.
Die User des Winterportals schneehoehen.de haben das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau zum dritten Mal in Folge zum Skigebiet des Jahres gewählt.

Welche 3 „Sachen“ muss man in Alpbachtal Seenland gesehen haben?

  • Alpbach – schönstes Dorf Österreichs mit dem einheitlichen Baustil
Alpbach, Dorf, Zentrum, Holzgebäude, Mogasi
©Alpbachtal Seenland Tourismus / Campanile Alberto
Wiedersbergerhorn
©Alpbachtal Seenland Tourismus / Wegscheider Eva
  • Den Luegergraben in Alpbach als ruhige Zone für Winterwandern und Rodeln

Worauf kann der Tourismusverband Alpbachtal Seenland stolz sein, in den letzten Jahren erreicht zu haben?

Auf die Regiobuslösung, welche sowohl für Gäste als auch Einheimische ein wichtiger Mobilitätsbaustein ist.
Auf die Kooperation mit den Partnern von Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau, die eine engere Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch zwischen den Bergbahnen, Gemeinden und Tourismusverbänden ermöglicht.

Immer weniger Kinder in Österreich lernen Ski zu fahren. Was wird dagegen unternommen?

Von Bergbahnseite gibt es bereits verschiedene Maßnahmen, um Familien das Skifahren finanziell zugänglich zu machen: Familiensaisonkarten – hier zahlt man nur für die Eltern und alle Kinder sind im Preis inbegriffen.
Kinderskikurse über Kindergärten aus der Region werden ebenfalls unterstützt.
Der Tourismusverband Alpbachtal Seenland hat zudem mit den Gemeinden in Kramsach sowie Brandenberg bei den Übungsliften gratis Skifahren für Kinder bis 15 Jahre eingeführt.

In welchem Bereich will sich die Destination Alpbachtal Seenland verbessern?

Im Bereich ergänzende Winterangebote (Fun bzw. Genuss) sowie alternative Angebote, die auch ohne Schnee funktionieren.

Alpbachtal Wildschönau Fun
©Alpbachtal Seenland Tourismus / Grießenböck Gabriele

Was sind die Ziele in den nächsten 10 Jahren?

Ein wesentliches Ziel ist es, die Region mit passenden Leitprodukten in Punkto Qualität weiterzuentwickeln.
Entscheidend ist eine bessere Auslastung und Wertschöpfung bei den Betrieben zu erzielen.

____________________________________________________________________________________

Zum Tourismusverband Alpbachtal Seenland gehören die Orte Alpbach, Brandenberg, Breitenbach, Brixlegg, Kramsach, Kundl, Münster, Radfeld, Rattenberg und Reith im Alpbachtal.
53% der Nächtigungen in der Regionen werden im Sommer gebucht.
Neben den touristischen Aktivitäten findet im August seit 1945 alljährlich das Europäische Forum Alpbach statt. 

Alpbach, Inneralpbach, Luegergraben, Winterlandschaft, Mogasi
Ort: Alpbachtal Seenland ©Alpbachtal Seenland Tourismus / Sedlak Matthias

____________________________________________________________________________________

Dieser Artikel wurde bereitgestellt vom Mogasi Magazin, dem alpinen Informationsportal von Mogasi. Mogasi ist Ihr Partner bei allen Themen rund um das alpine Freitzeitvergnügen und Ihre verlässliche Online Plattform für Skischulen, Sportgeschäfte und Skiverleih. Für weitere Informationen nutzen Sie den Similio Link von Mogasi oder besuchen Sie direkt www.mogasi.com.

Mogasi Magazin ist dein Zuhause für alles, was Ski fahren und Snowboarden betrifft. Mit Insider-Informationen aus den Tiroler Skidestinationen. Diese Informationen können wir bieten, da wir im und mit dem Tourismus aufgewachsen sind. Wir wissen nicht alles, was im Tiroler Tourismus geschieht, aber wir kennen genügend Personen, die unsere Wissenslücken auffüllen. Deshalb arbeiten wir an einem Netzwerk von Auskennern in Tirol, um diese Informationen an dich weiter zu geben.
Falls du dich wunderst, warum wir dich duzen, Ski gefahren wird am Berg, und über 1000 Höhenmeter wird jeder geduzt.