Bundesland

Niederösterreich

Niederösterreich_similio
Politisch Geografisch

Niederösterreich

Einwohner 1.670.668
Fläche 19.186,26 km²
Bevölkerungsdichte 87,07 Einw/km²
(Österreich) 105,17 Einw/km²
Flächenanteil 22%
Einw. Anteil 0.18%
Wahlkreisverbände 7
Bezirke 24
Gemeinden 573

Flächennutzung

Wald 39.44%
Alpen 0.22%
Felsen 0.12%
Äcker, Weiden 47.13%
Dauerkulturen 0.11%
Weinbau 1.52%
Betriebsflächen 0.89%
Freizeitflächen 0.32%
Gärten 2.54%

Beschreibung

Niederösterreich ist das flächenmäßig größte Bundesland der Republik Österreich. Niederösterreich grenzt im Westen an Oberösterreich, im Süden an die Steiermark und im Südosten an das Burgenland. Das Bundesland Wien ist weiters von Niederösterreich umschlossen. Zu den Nachbarländern gehören die Tschechische Republik im Norden sowie die Slowakei im Osten. Die Landeshauptstadt Niederösterreichs ist seit 1986 St. Pölten. Regional ist das Bundesland unterteilt in das Weinviertel im Nordwesten, in das Waldviertel im Nordosten, in das Industrieviertel im Südosten und in das Mostviertel im Südwesten. Auf dem Gebiet der Raumplanung, die Niederösterreich in fünf Hauptregionen teilt, besteht noch dazu NÖ-Mitte. Das Bundesland besteht aus 573 Gemeinden und ist reich an Kulturzentren wie zum Beispiel dem Stift Melk.

Die niederösterreichische Gemeinde Mistelbach mit der Ruine Falkenstein im Hintergrund

Die Donau in der Wachau, Niederösterreich